US-Finanzdienstleistungsnachrichten

Credit-Suisse-Aktie weitet Verluste aus, nachdem über eine mögliche Kapitalerhöhung berichtet wurde (aktualisiert)

Credit-Suisse-Aktie weitet Verluste aus, nachdem über eine mögliche Kapitalerhöhung berichtet wurde (aktualisiert)

Credit Suisse ( NYSE: CS ) ADSs haben versenkt 11% im US-Handel am Freitagmorgen, nachdem Reuters am Donnerstag berichtet hatte, dass die Schweizer Bank hatte sich an Investoren gewandt über die Beschaffung von frischem Kapital.

Eine Geldbeschaffung durch den Verkauf neuer Aktien würde die Anteile der bestehenden Aktionäre verwässern. Wenn Unternehmen neue Aktienemissionen ankündigen, sinken daher in der Regel ihre Aktienkurse.

Menschen, die der Bank nahe stehen sagte die Financial Times dass Angesichts des gedrückten Aktienkurses wäre eine Kapitalerhöhung bei den Aktionären nur ein letzter Ausweg. Um 8:56 AM ET lagen die ADS der Credit Suisse bei $4,29. Im Handel in der Schweiz lag der Kurs der Aktie bei Daunen 10% auf CHF4,18 (US$4,27) um 14:43 Uhr MEZ.

Aktualisierung um 10:40 AM ET : David Faber von CNBC berichtete am Freitag, dass das Unternehmen keine Kapitalerhöhung anstrebt und seinen neuen Strategieplan im Oktober vorstellen wird.

"Wir haben gesagt, dass wir die Fortschritte bei unserer umfassenden Strategieüberprüfung bei der Bekanntgabe der Ergebnisse des dritten Quartals bekannt geben werden; es wäre verfrüht, sich vor diesem Zeitpunkt zu möglichen Ergebnissen zu äussern", erklärte die Credit Suisse ( CS ) sagte ein Sprecher in einer E-Mail an Seeking Alpha.

Während Reuters am Donnerstag berichtete, dass das Unternehmen einen Rückzug aus dem US-Markt erwägt, hat die Credit Suisse ( CS ) antwortete gegenüber Seeking Alpha, dass das Unternehmen "nicht aus dem US-Markt aussteigt. Jegliche Berichterstattung, die etwas anderes suggeriert, ist kategorisch falsch und entbehrt jeglicher Grundlage".

Die FT berichtete am Donnerstag, dass das Unternehmen erwägt, seine Investmentbank in drei Einheiten aufzuteilen, einschließlich einer so genannten "Bad Bank" zur Abwicklung von Problemaktiva .

Weitere Einzelheiten siehe:

Credit-Suisse-Aktie weitet Verluste aus, nachdem über eine mögliche Kapitalerhöhung berichtet wurde (aktualisiert)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"