Kanadische Nachrichten über saubere TechnologienUncategorized

EV Battery Tech kommentiert die jüngsten Marktaktivitäten

EV Battery Tech kommentiert die jüngsten Marktaktivitäten

Vancouver, BC, 13. Dezember 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Extreme Vehicle Battery Technologies Corp. (die "Unternehmen" oder "EV-Batterietechnik") (OTCQB: CRYBF) möchte die folgenden Aussagen zu bestimmten Marktaktivitäten im Zusammenhang mit ihren am OTCQB-Markt gehandelten Stammaktien (die "Stammaktien").

Seitdem die Stammaktien des Unternehmens am OTCQB-Markt gehandelt werden, ist das Handelsvolumen für die Stammaktien des Unternehmens relativ robust gewesen. Das Unternehmen räumt jedoch ein, dass das Handelsvolumen am 9. Dezember 2021 statistisch gesehen höher war als die vorherigen durchschnittlichen Tagesvolumina und der Aktienkurs im Vergleich zu den vorherigen Handelstagen deutlich anstieg. Am 10. Dezember 2021 wurde das Unternehmen von den OTC-Märkten über bestimmte Werbeaktivitäten in Bezug auf die Stammaktien informiert, darunter insbesondere zwei Newsletter-E-Mails vom 9. Dezember 2021. Das Unternehmen hat Anstrengungen unternommen, seine Marke und seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, indem es Stockhouse Publishing Ltd, NAI Interactive Ltd, Signal Point Communications Inc, Hapbee Media Group Inc, Canada One Communications Inc, Amherst Baer Consultancy Corp, Yabucoa Partners Corp dba Street Smart und MarketOne Media Group Inc beauftragt hat, digitale Marketing- und Markenbekanntmachungsdienste zu erbringen, um das Unternehmen bei der Erstellung professioneller Marketingmaterialien zu unterstützen und einen breiteren Bekanntheitsgrad der Stammaktien des Unternehmens zu erreichen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass ein kompetentes und strenges Management, ein engagierter Vorstand, der für Kontrolle sorgt, ein aktiver Geschäftsplan, Werbeinitiativen und das Erreichen von Unternehmensmeilensteinen den Wert des Unternehmens und seine Präsenz auf den Kapitalmärkten steigern können. Das Unternehmen hat diese verschiedenen Gruppen engagiert, um sie bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen und die Erfolge auf dem Markt zu kommunizieren.

Nachdem das Unternehmen darauf aufmerksam gemacht worden war, wurde jeder der Newsletter vom 9. Dezember 2021 von der Geschäftsleitung überprüft. Es wurde festgestellt, dass sie faktische Aussagen über das Unternehmen, sein Geschäft und seine Branche enthielten, die scheinbar aus den Pressemitteilungen des Unternehmens stammten. Das Unternehmen unterstützt zwar die sachlichen Aussagen in den Newslettern, die auf früheren Pressemitteilungen beruhen, aber beide Newsletter enthielten Informationen und werbliche Formulierungen, die über die sachlichen Aussagen in den Pressemitteilungen des Unternehmens hinausgingen. Das Unternehmen hatte keine redaktionelle Kontrolle über den Inhalt der Newsletter und ist sich der vollen Natur der Werbeaktivitäten oder der verantwortlichen Parteien nicht bewusst.

Das Unternehmen hat Nachforschungen angestellt und bestätigt, dass ihm keine Direktoren, leitenden Angestellten oder Aktionäre bekannt sind, die 10% oder mehr der Stammaktien des Unternehmens besitzen und in irgendeiner Weise direkt oder indirekt an der Erstellung oder Verteilung von Werbematerialien in Bezug auf das Unternehmen beteiligt waren, mit Ausnahme der Vorbereitung der Pressemitteilungen des Unternehmens, die in den genannten Newslettern enthalten waren.

Im Rahmen der normalen Geschäftstätigkeit wird vielen Führungskräften, Direktoren und Beratern des Unternehmens ein Teil ihrer Honorare in Form von Stammaktien gezahlt, und es wird davon ausgegangen, dass ein Teil dieser Aktien anschließend auf dem Markt verkauft wird. Mit Ausnahme von Maryam Amin-Shanjani, der Finanzchefin des Unternehmens, hat kein leitender Angestellter, Direktor oder externer Dienstleister innerhalb der letzten 90 Tage Wertpapiere des Unternehmens verkauft oder gekauft. Frau Amin-Shanjani hat ihre Transaktionen über SEDI in Übereinstimmung mit den Insider-Meldepflichten der geltenden Wertpapiergesetze gemeldet. Alle Direktoren und leitenden Angestellten sind verpflichtet, ihre Käufe und Verkäufe von Wertpapieren des Unternehmens in SEDI zu melden, und diese Meldungen sind in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand.

Die Gesellschaft hat keine wandelbaren Instrumente ausgegeben, die eine Umwandlung in Aktien zu Preisen ermöglichten, die einen Abschlag auf den aktuellen Marktkurs zum Zeitpunkt der Ausgabe solcher wandelbaren Instrumente darstellten. Die Gesellschaft hat auch keine Aktien mit einem Abschlag auf den Marktpreis ausgegeben.

Über EV Battery Tech

EV Battery Tech ist ein Unternehmen für Blockchain- und Batterietechnologie mit revolutionären, patentierten Batteriemanagementsystemen (BMS), die entwickelt wurden, um die wachsende Nachfrage nach skalierbaren, intelligenten Lösungen für den schnell wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge (EV) und Energiespeicherlösungen (ESS) zu decken. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, globale Recyclinglösungen zu unterstützen, indem es Recyclinginitiativen anbietet, die seine Technologie zur Analyse und vollständigen Wiederaufbereitung gebrauchter Batterien nutzen.

Mehr Informationen unter evbattery.tech

Kontaktnummern und E-Mail-Adressen

Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte https://www.evbattery.tech.
Für Anfragen von Investoren wenden Sie sich bitte an (236) 259-0279 oder per E-Mail an info@evbattery.tech.

Ti?nf=ODQxMTIzNCM0NjEyMzI4IzUwMDA3NTM0OA==

Ev Batterie Png

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"