US-Technologie-Nachrichten

Rapid7 rutscht ab, da BTIG die Bewertung für "überzeugend" hält, aber Katalysatoren "fehlen

Rapid7 rutscht ab, da BTIG die Bewertung für "überzeugend" hält, aber Katalysatoren "fehlen

Rapid7 ( NASDAQ: RPD ) gaben am Freitag nach, als das Investmentunternehmen BTIG die Coverage für das Cybersicherheitsunternehmen einleitete und feststellte, dass seine Bewertung "überzeugend" sei, es aber an Katalysatoren fehle, die die Aktie bewegen könnten.

Der Analyst Gray Powell hat Rapid7 ( RPD ) mit einer neutralen Bewertung und stellt fest, dass Rapid7 als eines der beiden führenden Unternehmen im Bereich Schwachstellenmanagement angesehen wird und eine Reihe von Produkten in tangentialen Kategorien wie Anwendungssicherheit, Cloud-Sicherheit und Managed Detection Response anbietet, die "im Allgemeinen positive Bewertungen erhalten".

"Infolgedessen sehen wir für RPD in den nächsten Jahren gute Marktchancen", schrieb Powell, fügte aber hinzu, dass sich das Wachstum im Kernmarkt des Unternehmens für Schwachstellenmanagement verlangsamt, was ein großer Nachteil ist, da er etwa die Hälfte der Einnahmen des Unternehmens ausmacht.

Rapid7 ( RPD ) Aktien fielen im frühen Handel um fast 1% auf $46,06.

Der Analyst fügte hinzu, dass Rapid7 ( RPD ) hat einen "großen und wachsenden" adressierbaren Gesamtmarkt von $40B und sein typischer Kunde zahlt derzeit $62.000 pro Jahr, aber das könnte auf mehr als $500.000 pro Jahr steigen.

Powell merkte jedoch an, dass man sich zunehmend Sorgen über den Wettbewerb im Bereich des Sicherheitsinformations- und Ereignismanagements mache, insbesondere durch eines der Unternehmen von Rapid7 ( RPD ), auf die rund 25% der Einnahmen entfallen, was dazu führen könnte, dass das Unternehmen die Schätzungen der Wall Street in den nächsten sechs bis 12 Monaten verfehlt.

"Während die Bewertung mit 4,6x 2023E EV/Umsatz überzeugend ist, treibt unsere Unsicherheit über die Richtung der Street [Schätzungen] unsere Entscheidungen an, RPD mit einem neutralen Rating zu beginnen", fügte Powell hinzu.

Letzten Monat hat Rapid7 ( RPD ) hat seine Umsatzprognose für 2022 veröffentlicht, übertrifft die Schätzungen der Wall Street deutlich .

Weitere Einzelheiten siehe:

Rapid7 rutscht ab, da BTIG die Bewertung für "überzeugend" hält, aber Katalysatoren "fehlen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"