US-Energie-Nachrichten

VB: Geduld wird sich irgendwann auszahlen

VB: Geduld wird sich irgendwann auszahlen

Zusammenfassung

  • VB bietet ein Engagement in einem Korb von kleinen börsennotierten Unternehmen. Dieser ETF ist sowohl über Emittenten als auch über Sektoren sehr gut diversifiziert.
  • Small-Caps haben sich in der Vergangenheit besser entwickelt als Large-Cap-Aktien, und viele fragen sich, ob die jüngste Korrektur eine attraktive Kaufgelegenheit darstellt.
  • Da die Volatilität in den nächsten 18-24 Monaten wahrscheinlich hoch bleiben wird und die wirtschaftlichen Aussichten für 2023 düster sind, bin ich für die kurzfristigen Aussichten von VB skeptisch.
  • Ich vermute stark, dass es in den nächsten 12 Monaten zahlreiche Gelegenheiten geben wird, VB zu niedrigeren Preisen zu kaufen.

Investitionsthese

In den vergangenen 90 Jahren haben Small- und Mid-Cap-Aktien besser abgeschnitten als Large-Cap-Aktien. In kürzeren Zeiträumen, insbesondere bei Marktabschwüngen, haben diese beiden Gruppen jedoch wiederholt an Schwung verloren. Während ich die Wachstumsaussichten von Small Caps über längere Zeiträume hinweg optimistisch einschätze, halte ich die kurzfristigen Aussichten weiterhin für schwierig. Erstens werden höhere Zinsen auf längere Sicht wahrscheinlich zu einer höheren Volatilität an den Aktienmärkten führen, ein Umfeld, in dem Small Caps in der Regel schlechter abschneiden als Large Caps. Zweitens hat die Wirtschaft bereits mit höheren Zinsen zu kämpfen, und ich glaube, dass sich die Situation in den nächsten Monaten noch verschlechtern wird, was Aktien im Allgemeinen zu einem unattraktiven Risiko-Ertrags-Verhältnis macht. In diesem Artikel wird der Vanguard Small Cap ETF (VB) vorgestellt und die Gründe für die Baisse bei US Small Caps dargelegt.

Strategie Details

Der Vanguard Small Cap ETF bildet die Anlageergebnisse des CRSP US Small Cap Index nach. Die Strategie investiert in Small-Cap-Aktien und bietet ein einfaches Verfahren zur Messung und Nachverfolgung der Performance einer Vielzahl kleiner börsennotierter Unternehmen.

Wenn Sie mehr über VB, Eine detaillierte Liste der Dokumente finden Sie hier einschließlich des Kurzprospekts und des letzten Halbjahresberichts.

Zusammensetzung des Portfolios

VB investiert ~18% des Gesamtvermögens in Industriewerte, gefolgt von Technologie (~15%) und Finanzdienstleistungen (~14%). Die drei größten Sektoren haben zusammen eine Allokation von etwa 47%. Was die geografische Verteilung anbelangt, so investiert der Fonds über 99% seines Vermögens in den USA.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen

Morningstar

~28% des Portfolios sind in Small-Cap-"Misch"-Aktien investiert, d.h. in kleine Unternehmen, bei denen weder Wachstums- noch Wertmerkmale vorherrschen. Small-Cap-Emittenten werden im Allgemeinen als Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von weniger als $2 Mrd. definiert. Der zweitgrößte Anteil entfällt auf Mid-Cap-"Blend"-Aktien (~20%).

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 1

Morningstar

VB ist derzeit in 1.515 verschiedene Aktien investiert. Die 10 größten Werte machen ~4% des Portfolios aus, wobei kein einziges Unternehmen mehr als 1% wiegt. Der Fonds ist über die Emittenten sehr gut diversifiziert und erfüllt die Kriterien eines traditionellen ETF, den Anleger zu Diversifizierungszwecken erwerben. Zu den 10 größten Positionen gehören einige der Unternehmen, die sich in den letzten 18 Monaten am besten im Small/Mid-Cap-Bereich entwickelt haben, wie Quanta Services (PWR), Atmos Energy Corp (ATO) und Carlisle Companies Inc (CSL).

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 2

Morningstar

Da wir es mit Aktien zu tun haben, ist ein wichtiges Merkmal die Bewertung des Portfolios. Nach Angaben von Morningstar wird VB zum ~2fachen des Buchwerts und ~12fachen des Gewinns gehandelt.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 3

Morningstar

Zum Vergleich: VB ist genauso teuer wie andere Small-Cap-Fonds. Im Folgenden finden Sie Bewertungskennzahlen für den Schwab US Small-Cap ETF (SCHA) und den iShares Core S&P Small-Cap ETF (IJR), die unsere Analyse bestätigen.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 4

SCHA (Morningstar)

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 5

IJR (Morningstar)

Ist dieser ETF das Richtige für mich?

Ich habe beschlossen, die Kursentwicklung von VB mit der von SCHA und IJR in den letzten 5 Jahren zu vergleichen, um festzustellen, welche Anlage besser ist. In diesem Zeitraum hat VB die beiden anderen Small-Cap-Strategien leicht übertroffen. Insgesamt lieferten VB, SCHA und IJR sehr ähnliche Renditen, und aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass alle drei Anlageinstrumente geeignet sind, um sich im Small-Cap-Universum zu engagieren.

Um die Renditen von VB ins rechte Licht zu rücken, wäre eine Anlage von $100 in diesen Fonds vor 5 Jahren heute $140,5 wert, einschließlich Dividenden. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von ~7%, was eine bescheidene absolute Rendite darstellt.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 6

Refinitiv Eikon

Wenn wir einen Schritt zurückgehen und die Renditen über einen längeren Zeitraum betrachten, liegt VB im Vergleich zu den anderen beiden Strategien an letzter Stelle. Obwohl der Renditeunterschied bescheiden ist, sollte man ihn auf lange Sicht auf jeden Fall im Auge behalten.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 7

Refinitiv Eikon

Allerdings werden die nächsten 24 Monate wahrscheinlich ganz anders aussehen als die letzten zehn Jahre. Die sich verschlechternde US-Wirtschaft bleibt der große Elefant im Raum, und die Wahrscheinlichkeit einer längeren Rezession stellt meiner Meinung nach einen wichtigen Risikofaktor für US-Small Caps in den kommenden Monaten dar. Während früherer Rezessionen schnitten VB schlechter ab als der Markt und hatten größere Drawdowns. Daher sollten Anleger mit einer höheren Risikoaversion den Small-Cap-Bereich wahrscheinlich besser meiden, bis sich der Staub gelegt hat.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 8

Refinitiv Eikon (Feb-April 2020)

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 9

Refinitiv Eikon (Mitte 2007-Mitte 2009)

Laut Wall Street ist das Risiko einer lang anhaltenden Rezession in den USA, die letztlich zu einer globalen Rezession werden könnte, real. So prognostiziert die Citi, dass die USA in der zweiten Jahreshälfte 2023 in eine Rezession eintreten werden, während Europa wahrscheinlich schon so weit ist. Infolgedessen scheint das Halten von Aktien, insbesondere von Small Caps, angesichts der Tatsache, dass die Volatilität anhalten wird, eine riskante Strategie zu sein. Auch wenn Small Caps nach traditionellen Bewertungsmaßstäben wie dem KGV oder ähnlichen Kennzahlen günstig erscheinen, sollte man das Gesamtbild nicht aus den Augen verlieren. Die Risiken, die sich aus höheren Zinsen und einer Konjunkturabschwächung ergeben, überwiegen bei weitem die Vorteile, die sich aus dem Halten von Aktien auf kurze Sicht ergeben.

VB Geduld wird sich irgendwann auszahlen 10

Citi

Wichtigste Erkenntnisse

VB bietet ein Engagement in einem Korb von kleinen börsennotierten Unternehmen. Dieser ETF ist sowohl über Emittenten als auch über Sektoren sehr gut diversifiziert. Small-Caps haben sich in der Vergangenheit besser entwickelt als Large-Cap-Aktien, und viele fragen sich, ob die jüngste Korrektur eine attraktive Kaufgelegenheit bietet. Ich bin zwar weiterhin zuversichtlich, was die langfristigen Aussichten von Small-Cap-Investitionen angeht, aber die kurzfristige Situation ist komplex. Da die Volatilität in den nächsten 18 bis 24 Monaten wahrscheinlich hoch bleiben wird und die Wirtschaftsaussichten für 2023 düster sind, bin ich der Meinung, dass Small Caps trotz niedriger Bewertungen weit davon entfernt sind, ein Schnäppchen zu sein. Gleichzeitig gehe ich stark davon aus, dass es in den nächsten 12 Monaten zahlreiche Gelegenheiten geben wird, VB zu niedrigeren Preisen zu kaufen.

Weitere Einzelheiten siehe:

VB: Geduld wird sich irgendwann auszahlen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"